Erntezeit

Der Hochsommer neigt sich dem Ende zu und es ist wieder Zeit für neue leckere Rezepte! Kein Monat ist so vielseitig an Obst- und Gemüsesorten wie der August. Nun stehen wir vor einer großen Menge an Obst und Gemüse und wissen nicht, was wir damit machen sollen? Dann haben wir für Dich die idealen Rezepte, denn hier findet jedes Produkt seinen Platz.

Gesund durch den Tag

Jetzt ist die perfekte Zeit für leckere Obst- und Gemüsegerichte, die deinen Alltag gesünder gestalten. Besonders die Zucchini als auch weitere Gemüsesorten warten nur darauf in einem leckerem Gericht verarbeitet zu werden. Wir haben die perfekten Rezepte für dich, die sich super zum mitnehmen eignen, ob zur Schule oder ins Büro.

1. Gesunde Lunchbox


2. Gemüsewraps


3. Gemüsequiche

gesunde Lunchbox
     Rezept:

     Für das Sandwich:
     2 Scheiben Vollkornbrot
     1 EL Kräuterquark
     1 Scheibe  Gouda
     1 Tomate
     etwas Hähnchenbrust Aufschnitt
     etwas
Eisbergsalat
   
     Gemüse Snacks:  
     1 Möhre
     1/2  Gurke
     eine Hand voll Cocktailtomaten
     einige  Oliven
 

Zubereitung:

Sandwich:

1. Beide Scheiben Vollkornbrot mit Kräuterquark bestreichen.
2. Die Tomate und den Eisbergsalat waschen und klein schneiden.
3. Nun das Brot mit einer Scheibe Gouda, dem Hähnchebrustfilet, den Tomaten und dem Eisbergsalat belegen.
Gemüse:
1. Das liebste Gemüse waschen, eventuell schälen und zurecht schneiden.
2. Das Gemüse in deine Lunchbox geben und fertig ist die perfekte Lunchbox!
Gemüse-Wraps

Rezept (für 4 Wraps):

4 Kopfsalatblätter
Möhren
2 Zucchini
1 rote Paprikaschote
5 Frühlinghszwiebeln
10g Schnittlauch
1 EL Olivenöl
4 Vollornwraps
  Salz, Pfeffer
 

Zubereitung:

1. Salatblätter, Möhren, Zucchini und Paprikaschoten waschen und trocknen.
2. Möhren grob raspeln, Zucchini längs halbieren und in Scheiben schneiden. Zuletzt noch die Paprikaschoten in schmale Streifen schneiden.
3. Nun die Frühlingszwiebeln putzen, waschen und in feine Ringe schneiden. Schnittlauch ebenfalls abwaschen und trocken schütteln.

4. Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und die Zucchini, Paprika und Frühlingszwiebeln darin bei mittlerer Hitze etwa 10 Minuten dünsten und mit Salz und Pfeffer würzen.
5. Tortillafladen nach Packungsanleitung erwärmen, mit Salat belegen und Gemüsemischung darauf verteilen. Aufrollen, mit Schnittlauchhalmen an 2 Stellen zubinden und in der Mitte halbieren

 



Gemüsequiche

Rezept:

Zutaten für den Teig:
100g  Butter
250g Mehl
1 Ei
1 Prise Salz
       ein wenig Wasser
Zutaten für den Überguss: 
Eier
50g Sahne
100ml Milch
1 EL Creme fraiche
100g geriebenen Parmesan
 
Zutaten fürs Topping:
1/2 Zucchini
1 rote Paprikaschote
200g Brokkoli
100g Kirschtomaten
1 rote Zwiebel
1 Möhre
100g Tiefkühlerbsen
 
Zubereitung:

1. Für die Gemüse-Quiche Zutaten für den Teig in eine Schüssel geben und gut miteinander verkneten. Danach kurz ruhen lassen (10 bis 15 Minuten).
2. Inzwischen das Gemüse vorbereiten. Den Brokkoli in einzelne Röschen teilen.
3. Die Tomaten waschen und halbieren. Die Karotte und die Zucchini schälen und in schmale Streifen schneiden.
4. Die Tiefkühlerbsen auftauen und die rote Zwiebel schälen und in Streifen oder dünne Ringe schneiden.
5. Den Teig nach der Ruhezeit ausrollen. Jetzt vorsichtig in einer gefetteten Quiche Form auslegen und den Teig am Rand verteilen.
6. Mit einer Gabel viele Löcher in den Teig stechen.
7. Alle Zutaten für den Überguss miteinander verquirlen.
8. Das Topping-Gemüse auf dem Teig in der Quiche-Form verteilen.
9. Nun den Überguss über das Gemüse gießen.
10. Den Backofen auf 180°C Umluft stellen. Die Quiche für ca. 30 Minuten backen. Fertig!
Mehr entdecken